TV Askania Bernburg

F – Junioren Fair – Play Liga 2018 / 19

Stehend v.l.:
Thomas Golembowski (TR), Tim-Luca Wirth, Christoph-Eric Golembowski, Sehic Vedad, Ayaz Eyyübov, Adam Batov, Jonas Szlack, Stefan Hädermann (TR)

Sitzend v.l.:
Oscar Sasse, Arne Heller, Paul Sonnenburg, Lucas Fiedler, Luca Schmidt, Robert Hädermann


Kader u. Zielstellung

Spielbetrieb F-Junioren 2018-19 3.Runde Rahmenterminplan / Spielplan

Spielbetrieb F-Junioren 2018-19 2.Runde Rahmenterminplan / Spielplan

Spielbetrieb F-Junioren 2018-19 / 1.Runde Rahmenterminplan / Spielplan

Aufgaben des Spielleiters       Das Spielfeld – F-Junioren Fair-Play – Liga

 Spielberichtsbogen F-Jun.-1   Spielberichtsbogen F-Jun.-2

Ergänzende Ausschreibung – Nachwuchs 2018/19

 Rahmenterminplan – NW 2018/19 – Kreis

Termine für die Hallenrunden der Fair Play-Liga: 17.11. u. 24.11.2018 (voraussichtl. in Egeln)

Über die abgelaufene Saison 2017/18 kann man sich ausführlich im Archiv informieren.


News und Spielberichte


3.Turnierrunde der KFV – Fair Play-Liga 2018/19

Staffel 2 – 1.Turnier
Termin: 13.04.2019  Beginn: 09:30 Uhr Spielort: Aparkassen-Arena des TVA abgesagt
Teilnehmer: TV Askania Bernburg/Einheit II., SG Baalberge/Neuborna, SV 09 Staßfurt


2.Turnierrunde der KFV – Fair Play-Liga 2018/19

Staffel 3 – 3.Turnier
Termin: 24.03.2018  Beginn: 09:30 Uhr Spielort: Sportplatz Gatersleben
Teilnehmer: SV Saxonia Gatersleben, SG Börde-Hakel, Spg. Askania Brenburg/Einheit II.

Die Mannschaft der F1 – Junioren bot in diesem zweiten KFV Turnier 2019 eine sehr gute und mannschaftlich geschlossene Mannschaftsleistung und fand darüber hinaus zu ansprechenden Spielzügen. Gegen zwei starke Gegner erreichten jeweils ein Unentschieden.


Staffel 2 – 2.Turnier
Termin: 10.03.2018  Beginn: 09:30 Uhr Spielort: Westeregeln,
Teilnehmer: SG Börde-Hakel, Spg. Askania Bernburg/Einheit II., SV Saxonia Gatersleben


Staffel 2 – 1.Turnier
Termin: 27.10.2018  Beginn: 10:00 Uhr Spielort: Sparkassenarena des TVA
Teilnehmer: Spg. Askania Bernburg/Einheit II.,  SG Börde-Hakel, SV Saxonia Gatersleben


Testspiel:

Sa, 02.03.2019 Anstoß: 10:30 Uhr SG Askania/Einheit Bernburg – SV Plötzkau 1921 9:4



Winterfahrplan F1 – Junioren 2018/19

Winterkalender F1 – Junioren Stand 24.02.2019


24.02.2019 Hallenturnier der KOOP Askania Bernburg – Einheit Bernburg
Beginn: 09:00 Uhr Sporthalle Eichenweg / Ausschreibung u. Ergebnisübersicht

Ein 5.Platz für die ersatzgeschwächten F1 – Junioren des TVA
Es war das dritte Hallenturnier, das die KOOP Askania-Einheit Bernburg in diesem Winter ausrichtete. Man hatte sich dazu entschlossen, weil die Nachfrage bei den zwei Turnieren zum 4.Bernburger Genossenschafts-Cup der KOOP so groß war, dass man vielen Mannschaften absagen musste.
So fand sich am Sonntag noch einmal ein gutes Starterfeld von 8 Mannschaften in der Sporthalle Eichenweg ein, um den Turniersieger zu ermitteln.
Zunächst wurde eine Vorrunde in zwei Gruppen á 4 Teams im  Modus “Jeder gegen Jeden” absolviert. Die Askanen hatten es dabei in der Gruppe B mit den Mannschaften aus Gatersleben, Gernrode und Magdeburg zu tun. Gegen den späteren souveränen Turniersieger aus Magdeburg (MSV Börde) hielten sich unsere Jungs, die an diesem Spieltag gleich auf 6 Spieler wegen Krankeit o.a. verzichten mussten, sehr achtbar, mussten bei der 1:3 Niederlage aber die Überlegenheit des MSV anerkennen. In ihrem zweiten Turnierspiel trennten sich sich unentschieden torlos von Saxonia Gatersleben, obwohl gute Torchancen vorhanden waren. Jetzt hatte man einen Punkt und da der MSV seine weiteren Spiele ebenfalls klar gewann, hatte man sogar noch die Chance auf das Halbfinale. Dazu hätte man aber im letzten Gruppenspiel die Mannschaft aus Gernrode mit drei Toren Unterschied bezwingen müssen. Das gelang dann doch nicht, aber man lieferte den Harzern einen großen Kampf und unterlag nur knapp mit 0:1. Sicherlich war das insgesamt auch so in Ordnung, denn die Germanen waren an diesem Tag wohl den Tick besser.
So wurden unsere Askaniakicker Gruppendritter und konnten immerhin das Spiel um Platz 5 absolvieren. Hier war die starke Mannschaft von Borussia Görzig der Gegner, für die es trotz guter Leistung, aber bei etwas glücklosen Spielverläufen, nur zum 3.Platz in Gruppe A reichte. Ein entsprechend spannender Spielverlauf war zu erwarten und dieses Spiel hielt das auch, was man sich versprach. Die gastgebenden Askanen steigerten sich noch einmal zu einer sehr guten spielerischen und vor allem kämpferischen Leistung. So konnten sie sich ab und zu von der Belagerung der Borussia befreien und den ein oder anderen Konter setzen. Einen davon konnte Arne Heller zur 1:0 Führung abschließen, die sie bis zur Schlusssirene verteidigten.
Prima gemacht, Jungs!!!
Souveräner Turniersieger wurde der MSV Börde 1949, der der TSG Calbe beim 7:0 Finalerfolg keine Chance ließ.

Kader:
Lucas Fiedler, Oscar Sasse, Arne Heller (1 Tor), Jonas Szlack, Robert Hädermann, Luca Schmidt (1), Vedad Sehic, Adam Batov

Bester Spieler u. bester Torschütze: Jacob Sieche TsG Calbe – 5 Stimmen / 7 Tore)
Bester Torwart: Toby Schmidt (TSG Calbe)


10.02.2019 Hallencup der SG Baalberge/Neuborna
Beginn: 09:00 Uhr  Spielort: Sporthhalle “Eichenweg” Bernburg
Teilnehmer / Spielplan u. Regeln

Ein guter 5.Platz
Am Sonntag waren die Askaniajungs zu Gast beim gut besetzten Hallenturnier der SG Baalberge/Neuborna. Nach holprigen, schläfrigen Start hatten sie ihre ersten beiden Niederlagen gegen den FSV 67 Halle und den SV 09 Staßfurt hinter sich gebracht. Es soll dabei nicht unerwähnt bleiben, dass diese beiden Mannschaften am Ende das Finale mit dem besseren Ende für Halle unter sich ausmachten. Danach fingen sich aber unsere Jungs und es folgte ein klarer 4:0 Sieg gegen den FC Einheit Wernigerode nach sehr guter spielerischer Leistung. Das bedeutete Platz 3 in ihrer Vorrundengruppe. Da in der anderen Vorrundengruppe nur drei Mannschaften antraten, weil der FSV Löberitz absagte,  wurde um die Plätze 5 – 7 noch einmal eine Dreierrunde gespielt. Hier konnte unser Team einen 2:0 Sieg gegen den JFV Wallwitz/Nauendorf erspielen. Da man das Ergebnis gegen Wernigerode mit in diese Runde nahm, gingen unsere Jungs aus dieser mit lupenreiner Weste hervor, was Platz 5 bedeutete.

Endstand
1.
FSV 67 Halle, 2. SV 09 Staßfurt, 3. Post SV Magdeburg, 4. SG Baalberge/Neuborna
5. Askania/Einheit Bernburg, 6. FSV Wallwitz/Nauendorf, 7. FC Einheit Wernigerode


02.02.2019 SGB – Hallencup des SV Schwarz-Gelb Bernburg

Bei diesem Hallenturnier in der Eichenweghalle belgten die F1 – Junioren der KOOP ein guten 5.Platz unter 8 Mannschaften. Nähere Informationen zu diesem Turnier liegen nicht vor.


20.01.2019 4.Bernburger Genossenschafts-Cup
Beginn: 09:00 Uhr  Anreise: 08:15 – Sporthalle “Eichenweg”

Ausschreibung u. Ergebnisübersicht

SV Arminia‘53 Magdeburg II. holt den Cup – Sponsoren führen Siegerehrung durch
Am Sonntagmorgen fand dann das Turnier der F – Junioren statt. Über 100 zahlende Zuschauer wollten die 7 bis 8 Jährigen beim Kicken beobachten. Und sie sollten ihr Kommen nicht bereuen.
Zunächst spielten je vier Teams in zwei Vorrundengruppen im Modus Jeder gegen jeden die Halbfinalplätze aus. So hatte es in Gruppe A das Gastgeberteam vom TV Askania Bernburg/Einheit II. mit den Mannschaften der SG Baalberge/Neuborna, dem SV Merseburg 99 und Rot-Weiß Zerbst zu tun. Zumindest an diesem Tag konnten die Gastgeber mit den Leistungen ihrer Gegner nicht ganz mithalten. Lediglich im Auftaktspiel gegen Baalberge/Neuborna gelang ein 1:1 Unentschieden. Die anderen beiden Partien gingen leider verloren und so reichte es nur zum 4.Platz in ihrer Vorrunde und damit zum Spiel um Platz 7. Die drei anderen Mannschaften in der Gruppe spielten auf Augenhöhe, wobei sich nach spannenden Spielverläufen die Mannschaften von Rot-Weiß Zerbst und Merseburg 99 für das Halbfinale qualifizierten.
In der Gruppe B gab ganz klar Arminia’53 Magdeburg II. den Ton an. Mit einem Torverhältnis von 16:2 bei drei Siegen marschierten sie souverän durch ihre Vorrunde. Überraschend stark stellte sich aber auch die Mannschaft vom SV Plötzkau 1921 vor. Obwohl sie ebenfalls die Klasse der Landeshauptstädter beim 0:6 anerkennen mussten, schafften sie dann zwei Siege und zogen damit ins Halbfinale ein. Dagegen blieben die Staßfurter und Alsleber Kicker auf der Strecke und mussten sich mit Platzierungsspielen um die Plätze 5 – 8 begnügen.
Und die Plötzkauer Veilchen machten im Halbfinale dort weiter, wo sie in der Vorrunde aufgehört hatten und besiegten nun auch den TSV Rot-Weiß Zerbst mit 1:0 – Finale (!). Die Fortuna aus Magdeburg ihrerseits setzte ihre Erfolgsserie fort und ließ in ihrem Halbfinale gegen Merseburg beim 2:0 Sieg ebenfalls nichts anbrennen.
Bevor nun die Finalspiele anstanden unterlag das Gastgeberteam um Platz 7 den Rotweißen aus Alsleben mit 0:1 und um Platz 6 behielt Staßfurt die Oberhand gegen die SG Baalberge/Neuborna. Die Finals fanden dann unter den Augen der Sponsoren des Bernburger Genossenschafts-Cups, der Wohnungsgenossenschaft Bernburg, vertreten durch Herrn Arlt und der Volksbank Börde-Bernburg, vertreten durch die Frau Hustedt und Herrn Schmidt statt, die für die Mannschaften noch zusätzliche Gastgeschenke mitbrachten.
Im kleinen Finale hatten diesmal die Zerbster gegen die Merseburger die Nase  vorn, hatten sie doch in der Vorrunde noch gegen diesen Gegner verloren.
Dann stand das Finale an und Fans und neutrale Zuschauer sorgten für gute Stimmung. Das Herz der Einheimischen schlug sicher für die Plötzkauer. Sollten sie für eine weitere Überraschung gut sein und den Lauf der Fortuna stoppen können? Nein, die Fortuna ließ überhaupt keinen Zweifel zu, souverän und mit der insgesamt besten Spielanlage aller Mannschaften ließen sie auch jetzt unserem Kreisvertreter keine Chance und holten den Siegerpokal verdient nach Magdeburg.
Bei der Siegerehrung gab es dann auch fast nur strahlende Gesichter, denn alle Spieler erhielten aus den Händen der Sponsoren dieser Veranstaltung und unter Mitwirkung der Präsidenten des TV Askania Bernburg und des SV Einheit Bernburg Michael Angermann und Thomas Souschek nicht nur die begehrten Siegerpokale, sondern für jedes Kind aller Mannschaften überreichten sie auch noch einen Mini-Pokal.
An dieser Stelle sei noch einmal den Sponsoren und allen Unterstützern, ohne die eine solche Veranstaltung heutzutage nicht mehr möglich ist, herzlich danke gesagt!

1.SV Fortuna Magdeburg, 2. SV Plötzkau 1921, 3. TSV Rot-Weiß Zerbst, 4. SV Merseburg 99
5.SV 09 Staßfurt, 6. SG Baalberge/Neuborna, 7. FSV Rot-Weiß Alsleben, 8. SG Askania Bernburg/Einheit BernburgII.

Bester Spieler: Ben Kunz (TSV Rot-Weiß Zerbst)
Bester Torhüter: Jonas Turek (SV Plötzkau)
Bester Torschütze: Alois Pasedag (Fortuna Magdeburg)


KFV – Hallenrunde

Fair Play Liga – Halle Staffel 3
Termin
: Samstag, 24.11.2018 Beginn: 09:00 Uhr Spielort: Waldsporthalle Egeln
Ausschreibung zur HKM Nachwuchs 2018-19

Teilnehmer:
Lok Aschersleben, SG Einheit II/Askania Bernburg, Schwarz/Gelb Bernburg II, Saxonia Gatersleben, SV Plötzkau, SG Börde-Hakel
Spielplan / Tabelle – Staffel 3 anklicken)


1.Turnierrunde der KFV – Fair Play-Liga 2018/19

Staffel 2 – 2.Turnier
Termin: 10.03.2019  Beginn: 09:30 Uhr  Spielort: in  Westeregeln (?)
Teilnehmer: SG Börde-Hakel, SV Saxonia Gatersleben, Spg. Askania Bernbrurg/Einheit II.

Staffel 2 – 3.Turnier
Termin: 24.03.2019  Beginn: 09:30 Uhr  Spielort: Sportplatz in Gatersleben
Teilnehmer: SV Saxonia Gatersleben, Spg. Askania Bernbrurg/Einheit II., SG Börde-Hakel

Staffel 2 – 1.Turnier
Termin: 27.10.2018  Beginn: 10:00 Uhr  Spielort: Sparkassen-Arena des TV Askania Bernburg
Teilnehmer: Spg. Askania Bernbrurg/Einheit II., SG Börde-Hakel, SV Saxonia Gatersleben


23.09.2018 Freundschaftsturnier der SG Baalberge/Neuborna
Beginn: 09:30 Uhr  Anreise: 09:00 Uhr  Spielort: Sportplatz der SG Neuborna 62

Neues Equipment für F1 – Junioren – Regenjacken, Trainingsanzüge, Sporttaschen

Geplante Teilnehmer:
SG Baalberge/Neuborna, SG Askania Bernburg/Einheit II., SV Plötzkau 1921, SV 09 Staßfurt
(Keine Rückmeldung)


Ausscheidungsrunde der KFV – Fair Play-Liga 2018/19

Staffel 5 – 3.Turnier
Termin: 15.09.2018  Beginn: 09:30 Uhr  Spielort: Sparkassen-Arena des TV Askania Bernburg
Teilnehmer: SG Askania Bernburg/Einheit II., Schwarz-Gelb Bernburg I., Eintracht B/G Peißen
Spielplan 2.Turnier – dazu Runde 3 Staffel 5 anklicken

Staffel 5 – 2.Turnier
Termin: 02.09.2018  Beginn: 09:30 Uhr  Spielort: Sportplatz SV Schw.-Gelb Bernburg
Teilnehmer: Schwarz-Gelb Bernburg I., Eintracht B/G Peißen, SG Askania Bernburg/Einheit II.
Spielplan 2.Turnier – dazu Runde 2 Staffel 5 anklicken

Staffel 5 – 1.Turnier
Termin: 25.08.2018  Beginn: 09:30 Uhr  Spielort: Sportplatz SV Eintracht B/G Peißen
Teilnehmer: Eintracht B/G Peißen, SG Askania Bernburg/Einheit II., Schwarz-Gelb Bernburg I.
 Spielplan 1.Turnier – dazu Staffel 5 anklicken