Spg. Einheit Bernburg-Eintracht Peißen Team B

F – Junioren Fair – Play Liga 2022 / 23


Die Teams der letztjährigen F-Junioren TeamB (links) und der letztjährigen G – Junioren (rechts). Aus Ihnen werden an den jeweiligen Spieltagen Team A und Team B gebildet.


 Kader u. Zielstellung

Spielplan – 1.Spielrunde-Ausscheidungsrunde Stand: 18.9.2022

Ergänzende Ausschreibung F-Jun. 2022-23

Aufgaben des Spielleiters       Das Spielfeld – F-Junioren Fair-Play – Liga

Spielformluar-Verein Ergebnis-Formular-Gastgeber

Rahmenterminplan NW-Kreis 2022/23

Über die abgelaufene Saison 2021/22 kann man sich im Archiv auf den Seiten der F- Junioren informieren.


News und Spielberichte


… allen Kindern u. Eltern für Geburtstagsüberraschung
Den Großteil Eures Sammelerlöses anläßlich meines 70. spende ich im Namen unserer F/G – Junioren Spielgemeinschaft zur Finanzierung unseres geplanten Baues eines Kunstrasenplatzes. Ich denke, das kommt uns dann allen zu Gute.

Fair Play-Liga – 1.Turnierrunde

24.09.2022  Freundschaftsturnier in Biendorf – 1.Platz
Beginn: 09:30 Uhr Treff: 08:45 Uhr Sportplatz Biendorf

Unser erfolgreiches Team von Samstagvormittag

Licht und Schatten!!!
Bei super Fussballwetter  zum Samstag, waren wir zum 4. Turnier in Biendorf geladen! Ein gutes Aufwärmprogramm war diesmal von Nöten! Denn wir wollten nicht, wie so oft,  das erste Spiel verschlafen! Also hieß es umziehen, aufwärmen und einschwören! Dies ist uns diesmal gelungen! Das erste Spiel endete einem knappen 3:2 gegen den BSC Biendorf für uns! Ein hart umgekämptes Match mit dem besseren Ausgang für uns! Im zweiten Spiel trafen wir auf den SC Bernburg! Spielerisch waren große Fortschritte zu sehen! Es wurde abgespielt, sich freigelaufen oder auch mal der Mut gefasst den Abschluss zu suchen!
Wir führten bis kurz vor Ende 3:2! Aber wie das so oft im Fussball ist, wurden wir für unsere schlechte Chancenauswertung bestraft und bekamen noch das 3:3 zum Endstand! Im Rückspiel gegen den BSC Biendorf experimentierten wir ein bisschen rum! Und siehe da, klarer 5:0 Sieg für unsere Jungs! Super Chancenauswertung, hinten sicher gestanden und den Gegner von Minute eins an beherrscht! Da machte das zusehen Spaß! Im letzten Spiel des Tages für uns hieß es nochmal alles geben! Der Gegner hieß abermals SC Bernburg! Spiel beginnt! Und zack, nach gefühlt zwei Minuten steht es 2:0 für den Gegner! Hosen voll Jungs, woran lag es!?? 3:0!
Dann endlich ein Weckruf!1:3, aber der SC Bernburg blieb hellwach und erhöhte zum 1:4!  Jetzt endlich wachte unser Team auf! 2:4   3:4   und sogar Chancen zum Ausgleich! Der Gegner dagegen  nutze seine Chancen gnadenlos! Endstand also 3:5  für die blau-gelben!
Nun hieß es bangen für uns.
Das letzte Spiel zwischen SC Bernburg- BSC Biendorf sollte über den Turniersieg entscheiden! Und ja was soll ich sagen! Danke an BSC Biendorf für dir Schützenhilfe!
Das Spiel endete 1:1! Somit waren wir an diesem Tage ganz oben auf dem Treppchen!
Und wie wir fanden, definitiv nicht  unverdient ;)!
Abschließend ist zu sagen! Super Teamleistung und endlich mal das umgesetzt was beim Training beigebracht wird! Jungs, es macht einfach Spaß euch zuzuschauen!
Auf viele weiter schöne Spiele!

Ergebnisse: Einheit/Peißen B – Biendorf 8:2, – SC Bernburg II. 6:8, SCB II. – Biendorf 2:3
Endstand: 1.Einheit/Peißen B, 2.SC Bernburg II, 3.BSC Biendorf


18.09.20223.Turnier beim BSC Biendorf
Beginn: 09:30 Uhr Treff: 08:45 Uhr Sportplatz Biendorf
Adresse Spielort: Lindenallee 2, 06408 Biendorf

Schwach angefangen…
In Biendorf kam es am Sonntag zum 3. Turnier in der ersten Runde. Gute äußere Bedingungen bei feuchtem Herbstwetter luden zu einem angenehmen Fußballvormittag ein.
Der Start war wiedermal recht stotternd. Geschuldet vielleicht auch dem kleinen drumherum vorab, so dass das warm up etwas zu kurz kam und die Konzentration hinten runter fiel.
Im ersten Spiel gegen den SCB hatten wir dann auch nicht wirklich eine Chance und verloren verdient mit 1:3.
Keine Zuordnung, wenig Laufbereitschaft und wenig Einsatzfreude spiegelte das Ergebnis wieder. Das Tor zum 1:3 durch Michel war dennoch ein Lichtblick und gut fürs Gemüt….
Nach kurzer, deftiger Ansprache der Trainer und der Vollzähligkeit des Teams trat die Mannschaft im zweitem Spiel couragierter auf. Alle ackerten, rannten für den Anderen und das zahlte sich letztendlich im Ergebnis aus, wobei der BSC aus Biendorf stark verbessert, als in den Vorwochen auftrat.
5:1 hieß es am Ende und die Torschützen waren Alex 2x, Michel 2x und Olli.
Das Rückspiel gegen den SCB hatte es dann in sich, weil wir es besser machen wollten als im Hinspiel und es uns auch gelang.
Gut auf’s Spiel eingestellt, hatten wir leichte Feldvorteile und unser Taras schoss sein Team verdient nach Hälfte der Spielzeit mit einem satten Pfund in Führung. Selbst der Torschütze war von seinen Fähigkeiten überrascht 😉.
Nun ergab sich ein offener Schlagabtausch mit vielen Torraumszenen. Kurz vor Ende des Spiels schoss dann der SCB mit einem sehenswerten Treffer in den Winkel doch noch den Ausgleich und beide Teams trennten sich 1:1.
Im letzten Spiel wurde dann etwas experimentiert. Verschiedene Spieler spielten in anderen Positionen welches nicht jedem recht war. Aber da mussten sie durch, auch wenn mal geknatzt wurde….
Zur Folge lagen wir 0:1 hinten! Danach besinnten wir uns wieder, jeder konzentrierte sich und Michel machte den Ausgleich zum 1:1. Angestachelt vom Ausgleich wollten wir mehr und spielten uns in einen Rausch. Emil schoss uns zur verdienten Führung. Alex 2x und Olli erhöhten dann auf 5:1, aber Biendorf steckte nie auf und verdienten sich seinenTreffer zum 2:5 Endresultat.
Somit war es ein guter solider Sonntagvormittag…
Man hat gesehen, woran wir in den nächsten Wochen arbeiten müssen, nicht nur in fußballerischer Hinsicht.
Fußball ist ein Teamsport, das sollte man nicht vergessen. Darunter zählen u.a. Verlässlichkeit und Pünktlichkeit…..

Es spielten:
Leon, Fernando, Alexander (4 Treffer), Michel (4), Taras (1), Till, Flynn, Olli (2), Emil (1)

Ergebnisse:
Einheit/Peißen B – SC Bernburg 2:4, – BSC Biendorf 10:3, SC Bernburg – Biendorf 5:3

Endstand:  1. SC Bernburg II., 2. SG Einheit/Peißen B, 3. BSC Biendorf,

Weitere Impressionen
 


10.09.2022 – 2.Turnier bei Team B in Peißen
Beginn: 09:30 Uhr Sportplatz Peißen

Auf geht’s in die 2. Runde….
Zu Gast waren am Samstag die Teams vom SCB II, 1. FSV Nienburg und der BSC Biendorf. Durch einige krankheitsbedingte Absagen im Vorfeld von Spielern bekamen wir Unterstützung vom “A”-Team.
Im ersten Spiel gegen den SCB war es ein munteres auf und ab auf beiden Seiten mit einigen Vorteilen auf unserer Seite. Das 1:0 durch Michel glichen die Bernburger postwendend aus. Wir waren gut im Spiel, schossen wieder durch Michel das 2:1 , aber durch Unkonzentriertheiten bekamen wir den Gegentreffer zum 2:2.
Doch unsere Mannschaft wollte unbedingt den Sieg, den uns Olli mit dem Tor zum 3:2 brachte. Klar versuchten wir zu spielen und strengten uns an, aber irgendwie hatte es den Anschein zu viel klein-klein und zu wenig Mut zum Schießen….
Im zweiten Spiel hatten wir den FSV aus Nienburg. Durch die hohe Niederlage in der letzten Woche haben wir gewußt das es ein harter Brocken ist. Wir schworen uns ein und los ging es.
Nach 3 Minuten lagen wir überraschender Weise 2:0 durch Michel und Oskar in Front. Eiskalt haben wir diesmal die kleinen Schnitzer der Abwehr bestraft. Doch nun kamen die Nienburger! Mit guten Kombinationen und vielen guten Angriffen machten sie uns das Leben schwer. Wenn die Abwehr patzte, hatten wir immer noch unsere Torhüter die einiges vereitelten. Leon musste verletzt raus und Alex schloss sich nahtlos den Leistungen im Tor an. Dennoch konnten sie nicht verhindern, dass wir 3 Gegentreffer in Folge zum 2:3 kassierten. Alle rechneten mit einer Niederlage unsererseits. Doch diesmal hatten wir das Glück des Tüchtigen auf unserer Seite und der Kampf wurde belohnt. Olli schoss in letzter Minute den Ausgleich nach guter Vorarbeit von Ruben und der Jubel kannte keine Grenzen.
Das dritte Spiel gegen Biendorf gewannen wir dann verdient  mit 7:0, wobei das Team des BSC nie aufsteckte und immer versuchte dagegen zu halten.
Die Tore erzielten 2x Ruben, 2x Michel, 2x Oskar und Olli.
Insgesamt war es eine tolle Turnierleistung unseres Teams , die uns als Trainer mental gefiel. Dennoch muss man auch sagen, dass nicht immer alles Gold ist was glänzt. Das Zusammenspiel untereinander muss geübt werden, Ordnung auf dem Platz muss hergestellt werden und jede Menge Kraft in den Beinen brauchen die Jungs, da oftmals nur kleine Schüßchen abgegeben wurden ,die wie man sagt “fast verhungert ” wären.
Ein Dankeschön an alle Teams für ein faires Turnier und an allen die immer im Background tätig sind.
Bis bald…

Ergebnisse:
Team B – SC Bernburg 3:2, – Nienburg 3:3, – Biendorf 7:0, Nienburg – Biedor 9:1, – SCB 7:0
Biendorf – SC Bernburg 1:3

Endstand:
1. 1.FSV Nienburg I., 2. SG Einheit/Peißen Team B, 3. SC Bernburg II., 4. BSC Biendorf,


04.09.20221.Turnier beim SC Bernburg II. – 3.Platz
Beginn: 09:30 Uhr in Roschwitz
 
Der Anfang ist gemacht – Unser Team B erkämpft einen prima 3.Platz

Ein guter Anfang…..
Nach langer Sommerpause und neu formiertem F-Jugend-Team startete unsere Elf in Roschwitz bei Top-Bedingungen in die Spielrunde.
Der Anfang war recht schwer für die Spieler. Gerade für diejenigen, die aus der G-Jugend kamen. Große Tore, großer Platz und ältere Gegenspieler ließen den einen oder anderen wundern.
Nienburg war unser erster Gegner und ein ganz dicker Brocken. Spielzeit waren 20 min. Der 1.FSV war uns körperlich und spielerisch überlegen und führten nach zehn Minuten 4:0. Da merkte man halt noch die Unsicherheit und den Respekt unserer Jungs…. Durch den Ehrentreffer von Michel ging noch mal ein kleiner Ruck durch’s Team. Jeder kämpfte und lief für den anderen, so dass alle das umsetzten, was die Trainer verlangten. Zwar war Nienburg weiterhin die bessere Mannschaft, kassierten wir noch das 1:5 (und evtl auch das 1:6), aber insgesamt war der Start geglückt…
Im zweiten Spiel, gegen eine neue Mannschaft vom BSC Biendorf, lief es dann schon besser. Alle standen unter Strom und waren gut im Spiel. Olli und Michel schossen uns zur 2:0 Führung. Dennoch blieben viele Chancen ungenutzt, weil einfach der Torhüter im Weg stand oder wir oftmals zu unkonzentriert waren. Das rächte sich kurz vor Schluss und Biendorf kam zum Anschluss. Wir blieben weiter am Ball und siegten verdient mit 2:1.
SC Bernburg II hieß unser letzter Gegner an diesen Vormittag. Ein gerechtes 1:1 hieß es nach 20 Minuten. Chancen auf beiden Seiten brachten die Stimmung zum Kochen. Die Torhüter standen in diesem Spiel im Mittelpunkt und machten das, wofür sie da sind, nämlich halten. Was die anderen von unser Team nicht schafften, machte unser Jüngster im Team dann. Von der Bank aus lief Emil in Richtung Tor, schob den Ball rein und es stand 1:0. Kurz vor Schluss kam Bernburg durch einen sehenswerten Treffer dann zum Ausgleich und das Spiel endete gerecht 1:1.
Im Großen und Ganzen war es ein guter Start. Eigentlich möchte wir keine Namen nennen, aber Fernando war heute der Fels in der Brandung.
Da möchte sich bitte der Rest dran orientieren, weiter an sich arbeiten und dann werden wir weiterhin eine gute Runde spielen.

Endstannd:
1.1.FSV Nienburg I., 2.SC Bernburg II., 3.SG Einheit Bernburg/Peißen B, 4.BSC Biendorf

Impressionen


Testspiel

03.09.2022 – Turnier in Latdorf – 2.Platz für Mixteam aus Team A u. B
Beginn: 12:00 Uhr  Treff: 11:15 Uhr in Latdorf
Spielort: Sportplatz Latdorf, Am Sportplatz 1a 06408 Nienburg/Saale-Latdorf
Teilnehmer: SV 09 Staßfurt I u. II, 1.FSV Nienburg, SG Einheit Bernburg/Peißen Team A u. B


Trainingsstart: 23.08.2022  Beginn: 16:30 Uhr Einheit-Sportplatz


Wichtige Termine:
05.07.2022  17:00 Uhr Turnier in Neuborna (60 Jahre SG Neuborna 62)
09.07.2022 14:15 Uhr Auflaufkinder – Spiel der Traditionsteams Einheit – 1.FC Magdeburg
10.07.2022  10:00 Uhr Turnier beim SV Einheit (70 Jahre SV Einheit Bernburg)
13.07.2022  17:00 Uhr Saison-Abschlussfeier – Einheitplatz (muss noch besprochen werden)


10.07.2022: Turnier des SV Einnheit Bernburg anlässlich 70+1 Jahre unseres Sportvereins
Beginn: 10:00 Uhr Einheitplatz

Beesenlaublingen gewinnt vor Einheit/Peißen, Alsleben und SC Bernburg
Turnierbericht: 70+1 Jahre Turnier  und  Ergebnisübersicht


Auch als Auflaufkinder waren unsere Kids dabei beim Spiel der Traditionsteams Einheit – 1.FCM


05.07.2022:  Turnier in Neuborna anlässlich 60 Jahre SG Neuborna 62
Beginn: 17:15 Uhr Sportplatz Neuborna
Turniersieg

So sehen Sieger aus….!!!

Turnierbericht

Ergebnisse:
Einheit/Peißen – SC Bernburg 6:1, – Rot-Weiß Alsleben 2:0, – SV 08 Baalberge 0:1, – SG Neuborna 62 6:0;
Baalberge – Neuborna 1:0, – SC Bbg.  1:2, – Einheit/Peißen 1:0, SC Bbg. – Neuborna 3:0, – Alsleben 2:0,
Alsleben – Neuborna 4:0

Endstand:
1.SV Einheit Bernburg, 2.SV 08 Baalberge, 3.SC Bernburg, 4.FSV Rot-Weiß Alsleben, 5.SG Neuborna