Spg. Einheit Bernburg-Eintracht Peißen Team A

F – Junioren Fair – Play Liga 2022 / 23


Die Teams der letztjährigen F-Junioren TeamB (links) und der letztjährigen G – Junioren (rechts). Aus Ihnen werden an den jeweiligen Spieltagen Team A und Team B gebildet.


 Kader u. Zielstellung

Spielplan – 2.Spielrunde F-Jun. Stand: 01.10.22

  Ergänzende Ausschreibung F-Jun. 2022-23

Aufgaben des Spielleiters       Das Spielfeld – F-Junioren Fair-Play – Liga

Spielformluar-Verein Ergebnis-Formular-Gastgeber

Rahmenterminplan NW-Kreis 2022/23

Über die abgelaufene Saison 2021/22 kann man sich im Archiv auf den Seiten der F- Junioren informieren.


News und Spielberichte

02.12.2022 Weihnachtsmarkt – Sportplatz Peißen

  Treff: 16:15 Uhr Sportplatz Peißen
17:00 Uhr: Die F – Junioren der SG Einheit-Peißen bestreiten ein Fußballspiel untereinander
17:30 Uhr: Der Weihnachtsmann kommt
Danach: Gemütliche Runde mit ein – zwei Glühwein
Für die Kinder: Esen und Trinken frei


Trikotübergabe bei ROLLER

In einer Ausschreibung von Outfitter.de in Verbindung mit ROLLER und Adidas hatte Jugendleiter Lothar Kral sich für einen der ausgelobten Trikotsätze beworben und wieder einmal Glück gehabt. Heute übergab Herr Prehm, Geschäftsleiter von ROLLER Bernburg, die Trikots an unsere Jungs. Vielen Dank auch auf diesem Wege noch einmal dafür!


Fair Play-Liga – 2.Turnierrunde

12.11.20224.Turnier beim SV 08 Baalberge – 1.Platz
Beginn: 09:30 Uhr Treff: 08:45 Uhr

Solides Turnier zum Abschluß
Am Samstag wurden wir zum letzten Turnier in Baalberge geladen. Bei kühlen Temperaturen und Sonnenschein waren die Kids wieder bei toller Laune, um das letzte Turnier erfolgreich zu gestalten.
Licht und Schatten wechselten sich ab. Nach Turnierende gab es noch Spagetti mit Tomatensauce, welche sich die Kid natürlich schmecken ließen. Ein Dankeschön an den Gastgeber.

Spiel gegen Baalberge:
Von Minute Eins an, hoch konzentriert. Man wollte die Niederlage der Vorwoche vergessen machen. Die Gastgeber ergriffen gleich die Kontrolle über das Spiel, aber aus dem Nichts stand es plötzlich 0:1. Kurz geschüttelt und unbeeindruckt weiter. Die Jungs kämpften und spielten zusammen. Das Ausgleichstor ließ nicht lange auf sich warten. Es folgten das 2:1 und 3:1, welches bis zum Schluss Bestand hatte. Verdienter Sieg.

Spiel gegen Hecklingen:
Dieses Spiel wurde aus Sicht des Trainerteams zu locker genommen, schließlich hatte man ja alle Spiele gegen Hecklingen gewonnen. Dementsprechend auch die Spielweise, welche Matze überhaupt nicht gefiel. Nur Einzelaktionen, kein Zusammenspiel, einfach den Ball nach vorne und gut ist. So das gesamte Spiel. Hecklingen nutzte die Chance, als man zuschaute wie ein Tor erzielt wird. Der Hecklinger wollte dieses Tor unbedingt und verdiente es sich. 0:1 Aus unserer Sicht ging das Spiel verloren. Verdient!!!

Spiel gegen Calbe:
Hier wurden, nach einer Ansprache vom Trainerteam, nochmal alle Kräfte gebündelt. Solide wurde das Spiel heruntergespult und man ging mit einem 4:0 Sieg vom Platz.

Kader: Lenny, Max, Leander, Oskar(2), Ruben(3), Felix, Alexander(2)

Ergebnisse:
Einheit/Peißen A  – Baalberge 3:1, – Hecklingen 0:1, – Calbe 4:0,
Hecklingen – Calbe 1:1, – Baalberge 2:2, Baalberge – Calbe 1:1

Endstand: 1.Einheit-Peißen A, 2.St. Georg Hecklingen, 3.SV 08 Baalberge, 4.TSG Calbe


06.11.20223.Turnier beim SV Einheit Bernburg – 1.Platz
Beginn: 09:30 Uhr Treff: 08:45 Uhr

Ergebnisse:
Einheit/Peißen A – Hecklingen 2:0, – Calbe 4:0, – Baalberge 3:4
Baalberge – Calbe 4:2, – Hecklingen 1:2, Calbe – Hecklingen 0:0

Endstand: 1.Einheit-Peißen A, 2.SV 08 Baalberge, 3.St. Georg Hecklingen, 4.TSG Calbe


15.10.20222.Turnier bei St. Georg Hecklingen – 1.Platz
Beginn: 09:30 Uhr Treff: 08:45 Uhr Sportplatz Hecklingen
Spielort: Sportplatz Hecklingen, Teichstraße, 39444 Hecklingen

Ergebnisse stimmten, Spielweise im alten Trott
(ML) Heute kann ich mich kurz halten, was die Berichterstattung angeht.
Schon beim Aufwärmen war eine gewisse Lustlosigkeit zu beobachten, ob bei Feldspielern oder beim Torwart. Über solche Sachen muss gesprochen werden, um dies abzustellen.
Gegen Baalberge, 3:1 Sieg und gegen Hecklingen, 3:0 Sieg, waren beide erste Halbzeiten zum vergessen, zu viele Einzelleistungen, wenig Zusammenspiel. Zweite Hälfte jeweils etwas besser, aber wirklich nur etwas besser. Einzig die Tore  wurden erzielt. Mit etwas mehr Glück für den Gegner, springen Unentschieden heraus, wenn nicht sogar Siege. Einzigl gegen Calbe, 5:0 Sieg, zeigte man ansatzweise, was man drauf hat.
Solche Tage gibt es, sollten aber nicht zur Gewohnheit werden.

Kader: Lenny (TW), Leander, Dominik (1), Max (1), Davin (4), Oskar (1), Ruben (3), Alexander (1), Felix, Montes

Ergebnisse:
Einheit-Peißen A – Baalberge 3:1, – Hecklingen 3:0, – Calbe 6:0
Hecklingen – Calbe 2.2, – Baalberge 4:1, Baalbege – Calbe 3:1

Endstand: 1.Einheit-Peißen A, 2.St. Georg Hecklingen, 3.SV 08 Baalberge, 4.TSG Calbe,


09.10.20221.Turnier bei der TSG Calbe – 1.Platz
Beginn: 09:30 Uhr Treff: 08:45 Uhr in Calbe Sportplatz
Spielort:
Hegerstadion Calbe, Heger 7, 39240 Calbe/Saale

Turniersieg in Calbe
(ML) Am Sonntag waren wir Gast bei der TSG Calbe zum Start der zweiten Runde. Mannschaften aus Hecklingen und Baalberge waren mit am Start. In der Kabine wurde dann die Mannschaft mit “mahnenden” Worten auf das Turnier eingestellt. Mahnend deshalb, weil außer Baalberge, zwei neue Gegner auf den Papier standen. Ansonsten wurden wieder die Stärken unseres Teams angesprochen, welche es umzusetzen galt.
Das erste Spiel gegen Baalberge, war aus Sicht des Trainerteams, das Schwierigste, da Baalberge uns ja kannte. Von Beginn an ein flottes Spiel unserer Jungs. Abspiele über die Außen, von der Grundlinie in der Rücken der Abwehr usw., einfach toll wie das, was man im Training geübt hat, umgesetzt wurde. Es fehlte nur das Tor. Dann hat es doch endlich geklingelt. 1:0 für uns. Danach haben wir etwas die Zügel schleifen lassen und dann stand es, durch einen vermeidbaren Fehler, 1:1. Lenny war richtig “angefressen”, mit Recht. Er musste wirklich beruhigt werden, es war ja noch nichts verloren. Aber der Rest der Mannschaft hat verstanden, was passiert, wenn man nachlässt. Also wieder volle Konzentration und es hat sich gelohnt, 3:1 Sieg.
Das zweite Spiel gegen Hecklingen war wegweisend für den späteren Turniersieg. Hecklingen gewann ebenso das Auftaktspiel gegen Calbe, also ein kleines Spitzenspiel. Auch hier haben unsere Jungs nichts anbrennen lassen, 3:0 Sieg, auch weil Lenny uns mit 3-4 sehr guten Paraden im Spiel hielt – sehr gute Mannschaftsleistung. Im dritten Spiel gegen Calbe, wurde daran erinnert, dass Cale zwar zwei Spiele verloren hat, aber keineswegs unterschätzt werden soll. Die Jungs hielten sich dran. Wir gewannen 4:0, es war aber nicht einfach, da Calbe, wie erwartet gut dagegen hielt.
Einen Spieler möchten wir mal hervorheben, Max, der manchmal so seine Problemchen hatte, heute aber richtig gut gespielt hat. Weiter so Max!!!!
Die Freude war bei der Mannschaft und den mitgereisten Eltern riesengroß.

Kader: Lenny(TW), Max, Dominik (2), Felix, Davin (2), Oskar (2), Ruben (4), Alexander

Ergebnisse:
Einheit/Peißen A – Baalberge 3:1, – Hecklingen 3:0, – Calbe 4:0
Hecklingen – Calbe 3:1, – Baalberge 1:3, Baalberge – Calbe 3:2

Endstand: 1.Einheit-Peißen Team A, 2.SV 08 Baalberge, 3.St. Georg Hecklingen, 4.TSG Calbe


… allen Kindern u. Eltern für die Geburtstagsüberraschung
Den Großteil Eures Sammelerlöses anläßlich meines 70. spende ich im Namen unserer F/G – Junioren Spielgemeinschaft zur Finanzierung unseres geplanten Baues eines Kunstrasenplatzes. Ich denke, das kommt uns dann allen zu Gute.

Fair Play-Liga – 1.Turnierrunde

25.09.20224.Turnier beim SC Bernburg I. – 1.Platz
Beginn: 09:30 Uhr Treff: 08:45 Uhr in Roschwitz

Turniersieg gesichert
(ML) Am Sonntag war das Team A  zu Gast beim SC Bernburg. Wir hatten nur eine kurze Aufwärmphase, da wir uns zuerst bei der Sparkassenarena eingefunden haben, weil es die Ausschreibungso vorgab. Leider waren dort keine Mannschaften anzutreffen. Erst nach einem Telefongespräch, war klar, dass das Turnier in Roschwitz stattfindet. In der Kabinenansprache gelobten wir Besserung gegenüber unserem Heimturnier.
Nach kurzem Aufwärmen hieß unser Gegner gleich SC Bernburg. Von Anfang an setzten wir unseren Gegner unter Druck. Mit soliden Abspielen und Spielzügen gelangten wir immer wieder schnell vor das gegnerische Tor und dadurch ergaben sich reichlich Chancen. Es musste endlich ein Tor her, damit wir uns belohnen. Dominik und Davin erlösten uns mit ihren Toren und wir gewannen das Autaktspiel mit 2:0. Ein klasse Spiel!!!
Im Anschluss ging es dann gegen Ballberge. Baalberge spielte robuster, sehr zum Erstaunen der Spieler und Betreuer. Erst nach einem Ermahnen auf Baalberger Seite wurde es dann besser. Wieder das gleiche Spiel wie gegen den SC. Druck auf den Gegner, genaue Pässe und gute Spielzüge. Ruben erzielte die verdiente Führung. Baalberge wurde jetzt etwas stärker und es dauerte nicht lange bis zum 1:1. Unsere Jungs steckten nicht auf, man wollte unbedingt den Sieg. Wieder Ruben, der einen Fehler der Baalberger Hintermannschaft ausnutzte und zum viel umjubelten 2:1 vollendete. Verdienter Sieg.
Das letzte Spiel gewannen wir dann noch gegen Neuborna mit 5:0. Der Turniersieg war perfekt, Trainerteam und Spieler waren alle sehr zufrieden.
Das Trainerteam muss mal ein Lob da lassen. Alle haben sich voll reingehängt, Jeder hat für Jeden gekämpf, viel Laufbereitschaft und Spielfreude.

Kader: Lenny, Leander, Montes, Max Dominik (3), Oskar (1), Davin (1). Ruben (2), Bennet, Alexander (2)

Ergebnisse:
Einheit/Peißen A – SCB I. 2:0, – Baalberge 2:1, – Neuborna 5:0
Baalberge – SC 5:3, – Neuborna 3:1, Neuborna – SC 3:4

Endstand: 1.SG Einheit Bernburg/Peißen A, 2.SV 08 Baalberge, 3.SC Bernburg I., 4.SG Neuborna


17.09.20223.Turnier bei der SG Neuborna 62
Beginn: 09:30 Uhr Treff: 08:45 Uhr Sportplatz Neuborna

Teilnehmer: SG Neuborna, SG Einheit/Peißen A (SV 08 Baalberge, SC Bernburg I. nicht angereist)

Da Baalberge und SCB I. in Neuborna nicht anreisten, waren wohl beide auf Sonntag aus (?), einigten sich Neuborna und unser Team A auf ein Spiel mit 2x 20 Minuten. Unser Team konnte dieses einseitige Match klar mit 16:0 für sich entscheiden.


11.09.2022 – 2.Turnier beim SV Einheit Bernburg
Beginn: 09:30 Uhr

Dieses Mal mussten wir dem SC Bernburg den Turniersieg überlassen
(ML) Bei trüben Wetter fand am Samstag auf heimischen Boden die 2. Turnierrunde statt. Man hatte sich vorgenommen, an die Leistung der Vorwoche anzuknüpfen. In der Kabine wurde auch darauf hingewiesen, dass die knappen Ergebnisse unsere Gegner noch mehr anstacheln würden und wir an unsere Leistungsgrenze gehen müssen, um wieder so aufzuspielen. Leider fehlte Davin wegen einer Verletzung. Von hier aus Gute Besserung und das du bald wieder dabei bist.
Das erste Spiel gleich wieder gegen SC Bernburg I. Wie erwartet war es ein spannendes Spiel auf Augenhöhe, aber mit den größeren Chancen für den SC. Es ging immer hin und her. Zum Ende hin, ein Unentschieden. Beim zweiten Spiel gegen die SG Neuborna wurde wieder durchgewechselt, damit sich Max und Alex beweisen konnten. Es war wieder ein einseitiges Spiel, welches wir mit 5:0 gewonnen haben.
So mussten die letzten Spiele über den Turniersieg entscheiden. Da hießen die Paarungen SV 08 Baalberge – SG Einh. Bernburg/Eintr.Peißen und SG Neuborna – SC Bernburg.
Unser Spiel gegen Baalberge, wieder Hochspannung bis zur letzten Minute. Wir lagen 1:0 im Rückstand, die Jungs gaben nicht auf, kämpften um das Unentschieden. Erst die Einwechslung von Alex brachte die Erlösung, ein typisches Jockertor, Alex stand am richtigen Fleck und es stand 1:1, welches bis zum Schluss Bestand hatte. Beide Trainerteams waren sich einig, es war ein spannendes und schönes Spiel beider Mannschaften. Da der SC Bernburg gegen Neuborna mit 10:1 gewonnen hatte, war der der SC der heutige Turniersieger. Nächsten Sonntag reisen wir zur SG Neuborna. Um dort wieder den Turniersieg erspielen zu wollen, müssen wir ein kleine Schippe drauflegen.
Wir möchten uns nochmal, bei den Vatis bedanken, die uns beim Platzaufbau geholfen haben, auch einen Dank an den Zeitnehmer Julian

Kader: Lenny, Felix, Leander, Dominik, Oskar, Michel, Ruben, Alexander, Max

Ergebnisse:
Team A – SC Bernburg 0:0, – Baalberge 1:1, – Neuborna 5:0
SCB – Baalberge 2:2, – Neuborna 10:1, Baalberge – Neuborna 4:0

Endstand: 1.SC Bernburg I., 2.SG Einheit Bernburg/Peißen A, 3.SV 08 Baalberge, 4.SG Neuborna


04.09.20221.Turnier beim SV 08 Baalberge – Turniersieg
Beginn: 09:30 Uhr

Drei Spiele – drei Siege – 1.Platz für unsere Jungs zum Fair Play – Liga Auftakt

Endlich wieder Fußball!! Schönes Wetter, gute Laune, super Turnier
(ML) Am heutigen Sonntag gastierte das A Team zum Saisonstart der FairPlay-Liga in Baalberge. In der Kabine wurde die Mannschaft, durch das Trainerteam eingeschworen. Der Spaß stand natürlich im Vordergrund, aber auch taktische Hinweise wurden mit auf den Weg gegeben, z.B. Zusammenspiel, der Blick für den besseren Mitspieler. Besonders Ruben wurde aufgefordert, seine Spielweise zu ändern, da sich die Mannschaften bestimmt auf ihn einstellen.
Das erste Match hieß dann gleich SC Bernburg – SG Einh.Bernburg/Eintr. Peißen. Unsere Jungs ergriffen gleich die Initiative, aber waren leider die ersten 5min zu nervös, doch man fing sich. Das Spiel wurde immer interessanter, auch weil der SC mitspielte. Ein sehenswertes Spiel, welches wir durch zwei schöne Tore für uns entschieden. Hier wurde Fußball gespielt, Abspiele, Spielzüge die durchdacht waren. Das Trainerteam staunte einfach.
Beim zweite Duell dann gegen Neuborna tauschte Matze gleich drei Spieler aus, damit jeder Spielzeit bekam. Das ungleiche Duell, entschieden wir dann 7:0 für uns.
Das dritte Spiel gegen die Gastgeber sollte dann über den Turniersieg entscheiden. Auch die Baalberger hatten schon zwei Siege zu Buche stehen. Unser Team begann sehr konzentriert und bespielte den Gegner mit vielen gelungen Aktionen. Letztendlich gewannen wir auch dieses Spiel mit 3:1. Besonders erfreulich, alle drei Tore wurden herausgespielt. Hier wurde das vom Trainer Geforderte  umgesetzt.
Es hat heute sehr viel Spaß gemacht zuzuschauen und wir haben verdient den Turniersieg geholt.

Kader: Lenny, Alexander, Dominik, Leander, Felix, Max, Oskar (2), Davin (5), Bennet, Ruben (5)

Ergebnisse:
Einheit/Peißen A – SC Bernburg 2:0, – Neuborna 7:0, – Baalberge 3:1
Baalberge – SC Berburg 0:0, – Baalberge 0:0, Neuborna – SC Bernburg 0:0

Endstand: 1.SG Einheit Bernburg/Peißen A, 2.SV 08 Baalberge, 3.SC Bernburg I., 4.SG Neuborna


Testturnier

03.09.202212:00 Uhr -Turnier 110 Jahr SV Fichte Latdorf
Spielort: Sportplatz Latdorf, Am Sportplatz 1a 06408 Nienburg/Saale-Latdorf

Endstand: 1.SV 09 Staßfurt I., 2.SG Einheit Bbg./Peißen Mixteam, 3./4.Nienburg I u.II, 5.STF II

Prima 2.Platz zum Saisonauftakt für unsere F – Junioren
Nach der langen Sommerpause und nach zwei Wochen Training war unsere F – Jugend zur 110 Jahrfeier beim SV Fichte Latdorf eingeladen. Auf Grund der Doppelbelastung von Samstag und  Sonntag haben wir ein Team, bestehend aus 11 Spielern unserer Teams A und  B, gestellt. Dieses neu formierte Team aus F-Junioren Spielern und Spielern der ehemaligen G – Junioren hat sich an diesem Samstag bei super Wetter sehr gut geschlagen. Im ersten Spiel traf unsere  neu formierte Truppe auf die Zweite des SV 09 Staßfurt. Nach leichtem Abtasten machten Oliver,  Michel und zweimal Ruben den 4:0 Sieg klar.
Das zweite Spiel sollte dann schon eine Herausforderung werden. Es wartete die erste Vertretung des 1.FSV Nienburg. Nach hart umkämpften Spiel gingen wir mit 2:0 in Führung, doch die Nienburger kämpften  und schossen den Anschlusstreffer. Nun ging es auf und ab und unser Felix vergass bei seinem Handspiel kurz mal die Regeln. Das bedeutete beim Spielstand von 2:1 Strafstoß und Anspannung pur. Unser Leon blieb aber ganz cool, hielt den Schuss und hielt damit unseren zweiten Sieg fest.
Danach gab es eine längere Pause und dann wartete Nienburgs II. In einem Spiel auf Augenhöhe trennten sich beide Teams 0:0. Hier fehlte uns leider unser Michel, der schon abgereist war.
Im letzten und endscheidenden Spiel trafen wir auf Staßfurt I. In einem Spiel zweier Gleichwertiger Mannschaften hatten die Staßfurter den besseren Ausgang für sich und siegten mit 1:0. Aber unsere kicker mussten sich zu keinem Moment verstecken. Wir als Trainer und Betreuer hatten sehr viel Spaß! Vielen Dank an den SV Fichte Latdorf – Super Organisation – Super Stimmung – Gerne wieder!

Impressionen


Trainingsstart: 23.08.2022  Beginn: 16:30 Uhr Einheit-Sportplatz


Wichtige Termine:
05.07.2022  17:00 Uhr Turnier in Neuborna (60 Jahre SG Neuborna 62)
09.07.2022 14:15 Uhr Auflaufkinder – Spiel der Traditionsteams Einheit – 1.FC Magdeburg
10.07.2022  10:00 Uhr Turnier beim SV Einheit (70 Jahre SV Einheit Bernburg)
13.07.2022  17:00 Uhr Saison-Abschlussfeier – Einheitplatz (muss noch besprochen werden)


10.07.2022: Turnier des SV Einnheit Bernburg anlässlich 70+1 Jahre unseres Sportvereins
Beginn: 10:00 Uhr Einheitplatz

Beesenlaublingen gewinnt vor Einheit/Peißen, Alsleben und SC Bernburg
Turnierbericht: 70+1 Jahre Turnier  und  Ergebnisübersicht


Auch als Auflaufkinder waren unsere Kids dabei beim Spiel der Traditionsteams Einheit – 1.FCM


05.07.2022:  Turnier in Neuborna anlässlich 60 Jahre SG Neuborna 62
Beginn: 17:15 Uhr Sportplatz Neuborna
Turniersieg

So sehen Sieger aus….!!!

Turnierbericht

Ergebnisse:
Einheit/Peißen – SC Bernburg 6:1, – Rot-Weiß Alsleben 2:0, – SV 08 Baalberge 0:1, – SG Neuborna 62 6:0;
Baalberge – Neuborna 1:0, – SC Bbg.  1:2, – Einheit/Peißen 1:0, SC Bbg. – Neuborna 3:0, – Alsleben 2:0,
Alsleben – Neuborna 4:0

Endstand:
1.SV Einheit Bernburg, 2.SV 08 Baalberge, 3.SC Bernburg, 4.FSV Rot-Weiß Alsleben, 5.SG Neuborna