SV Einheit Bernburg

1. Kreisklasse Staffel 1  – 2021/22

Stehend v.l.: Jens Hammermann (TR), Damian Luckau, Lenny Zabel, Jonas Karambadzakis, Janik Demir, Erik Wiedensee, Franz Hammermann, Oliver Zabel (Co-TR)

Vorn v. l.: Dian Chester Tobisch, Serschan Mehmeti, Luca Littig, Tamo Kirchhof, Lucas Fiedler


 Kader u. Zielstellung

  Spielplan u. Tabelle St.1

Rahmenterminplan 2021/22

Ergänzende Ausschreibung Nachwuchs

Über die abgelaufene Saison 2020/21 kann man sich ausführlich im Archiv informieren.


News u. Spielberichte


Freundschaftsspiele:

02.07.2022 Turnier beim SV 08 Baalberge – Sportfest
Beginn: 10:00 Uhr Anreise: 9:15 Uhr – 5 Mannschaften


06.07.2022 Turnier in Neuborna anlässlich 60 Jahre SG Neuborna 62
Beginn: 17:00 Uhr Treff: 16:15 Uhr Sportplatz Neuborna

Teilnehmer:
SC Bernburg II, SV Einheit Bernburg, SG Baalberge/Neuborna

Spielplan: Jeder gegen Jeden (1 x 30 min.)
17:00 Uhr           SC Bernburg II – SG Baalberge/Neuborna
17:45 Uhr           SG Baalberge/Neuborna – SV Einheit Bernburg
18:30 Uhr           SV Einheit Bernburg – SC Bernburg II


Sonntag, 26.06.2022 Beginn: 13:00 Uhr Turnier beim 1.FSV Nienburg
3.Platz in Nienburg

Teilnehmer:
1.FSV Nienburg, SV Eintracht Gommern, SC Bernburg, SV Einheit Bernburg


Sonntag, 19.06.2022 Beginn: 11:00 Uhr
SC Bernburg II. (neu) – SV Einheit Bernburg 5:2


Sonntag, 12.06.2022 Beginn: 10:00 Uhr Anreise: 09:15 Uhr
FSV Rot-Weiß Alsleben – SV Einheit Bernburg 2:3


1.Kreisklasse Staffel 1

Sonntag, 22.05.2022 Anstoß: 09:30 Uhr
SV Einheit Bernburg – SV Lok Aschersleben 0:4 (0:2)


Sonntag, 15.05.2022 Anstoß: 09:30 Uhr
SG Börde-Hakel – SV Einheit Bernburg 1:7 (1:4)

Klarer Auswärts-Dreier in Etgersleben
Bei schönem sommerlichen Wetter konnten unsere Jungs wie schon im Hinspiel, nun auch im Rückspiel das Team vom Tabellenzeiten SV Börde- Hakel deutlich schlagen. Mit 1:7 Toren wurde das Spiel gegen das kämpferisch starke Heim-Team souverän vom Einheit-Team gestaltet. Denn es gab wieder mit Julius und Erik hochkarätige Unterstützung die den Rest der Mannschaft zu Top-Leistung beflügelte. Ein tolles Kopfballtor von Luka Schwarz nach Flanke von Erik erstaunte das Publikum und uns Trainer. Franz Hammermann leitete, teilweise technisch sehr gut, viele schöne Spielzüge ein und machte keine Fehler. Kurzpass, Lauf – und Stellungsspiel vom Feinsten. Lukas und Jonas P. standen dem nicht nach und erliefen sich viele Torchancen. Auch Jannik und Serschan die seit langem mal wieder im Kader waren, weil sie gute Trainingsleistungen boten, machten ihre Sache gut. Jetzt heißt es die positiven Leistungen der letzten beiden Spiele im letzten Punktspiel zu bestätigen und mit einem Sieg die Saison zu beenden.
Kader: Luka L., Julius(C), Lenny, Franz, JonasK., Rawan, Serschan, Erik, Lukas, Jannik, LukaS. und JonasP.

Sonntag, 08.05.2022 Anstoß: 09:30 Uhr
SV Einheit Bernburg – SV 09 Staßfurt II 8:1 (5:0)

Endlich wieder Punkte
Gut verstärkt mit Rocco, Erik und Julius gingen wir Heute unser Heimspiel gegen den SV09 Staßfurt an. Diese drei großen Talente des SV Einheit zeigten uns wiedermal wie schön Fussball ist und das das zuschauen auch große Freude und Spaß machen kann. Es war wirklich eine Augenweide wie unser Team mit Rocco in der Innenverteidigung über Erik im Mittelfeld zu Julius im Angriff den Ball laufen ließ und sie ihre Mitspieler teilweise super in Szene setzten. Dies stellte die Weichen frühzeitig auf Heimsieg, welcher von schönen Toren von Dian und Leonard untermauert wurde. Auch Luka könnte Mal wieder nach langer Zeit mit tollen Praden glänzen. Franz und Maurice verbessern sich auch stetig und konnten sich mit sehr gutem Passspiel hervortun. Im großen und ganzen ein hochverdienter Sieg 8:1 für die Jungs.
Kader:
Luka, Franz, Rocco, Lenny, JonasK., Erik, Leo, Damian, Rawan, Dian, Lukas, Elias, Maurice und Julius(C).

Samstag, 30.04.2022 Anstoß: 11:00 Uhr
SG SC Seeland e.V./ Froser SV – SV Einheit Bernburg 2:0 (1:0)


Sonntag, 10.04.2022 Anstoß: 09:30 Uhr
SV Einheit Bernburg – SV 90 Sankt Georg Hecklingen 1:3 (1:1)


Sonntag, 03.04.2022 Anstoß: 11:00 Uhr
SC Bernburg II. – SV Einheit Bernburg 4:1 (1:1)

Bittere Niederlage in Roschwitz
Bei doch gutem sonnigen Fußballwetter kassierten unsere Jungs, trotz guter Anfangsphase, eine deutliche 1:4 Niederlage. Die Möglichkeit zu gewinnen war aber nach anfangs sehr gutem Zusammenspiel von Erik, Rawan, Lukas und Jonas P. da. Letzterer erzielte dann auch das Hochverdiente 0:1 für Einheit. Chancen zum erhöhen gab es reichlich. Aber leider schockte dann die Rot-Weiße Innenverteidigung mit einem Sammelsurium von Querschlägen, Fehlpässen, Stockfehlern und katastrophalem Spielaufbau zusammen mit dem Torwart, uns Trainer und mitgereiste Fans. Die Vier Gegentore im weiteren Spielverlauf waren völlig unnötig, aber auch nicht unverdient für den SC. Grund dafür sehen wir Trainer darin, daß besonders bei den älteren Spielern und vermeintlichen Leistungsträgern es schwer an Anstand, Respekt, und Disziplin gegenüber Trainern und Mitspielern fehlt. Kein Wille, keine Initiative kommen dazu. Dass, dies aber gerade diese Spieler von Anderen erwarten ist das Kuriose und ein seltsames Selbstbewusstsein, Fehler nur bei anderen zu sehen und nicht bei sich selbst. Wir Trainer bitten daher auch die Eltern um Mithilfe, dies zu verbessern und die Kinder zu guten Fußballern und Menschen zu entwickeln. Der große und hochverdiente Siegesjubel der Sport-Cluber tat uns Betreuern sehr weh. Spieler, die könnten, wollen einfach nicht und sind sehr, sehr schwer fußballtrainerisch zu erreichen. Grund zum Weitermachen und Licht-Blicke für uns Trainer sind die Neuanmeldungen und die Jüngeren Spieler, bei denen definitiv Potential vorhanden ist. Danke an die anwesenden Eltern und Fans.
Kader: Luca L.(C), Lenny, Jonas K., Franz, Maurice, Luka S., Rawan, Erik, Jonas P., Lukas, Jannik, Dian, Elias

Sonntag, 27.03.2022 Anstoß: 10:45 Uhr
SV Einheit Bernburg – SV Plötzkau 1921 1:6 (0:3)

Keine Chance gegen Ligaprimus
Gegen den SV Plötzkau gab es heute eine weitere Niederlage. Bei schönsten Fußballwetter auf dem Einheitplatz schlugen sich unsere Jungs wacker und machten es den Gästen nicht leicht. Trotzdem konnte die 1:6 (0:3) Pleite nicht verhindert werden. Erwähnen muss man das faire und anständige auftreten der Plötzkauer Spieler, Fans und Trainer. So sollte es sein als ein Spitzenteam. Nun zum Einheitteam. Jonas und Lenny in der Innenverteidigung machten ihre Sache gut, können sich aber noch Steigern. Maurice nach COVID Erkrankung noch nicht ganz wieder der alte, hatte als Außenverteidiger gut zu tun mit seinen Gegenspielern, machte sein Sache ordentlich. Die Laufleistung von Franz muss sich noch verbessern, aber Jonas Puritz und Rawan fielen mit guter Ballsicherheit und Kombinationsspiel positiv auf. Besonders lobenswert ist die Zuverlässigkeit, die Spielfreude und die kämpferische Einstellung von Lukas Fiedler, die heute mit dem Ehrentreffer belohnt wurde. Alles in allem heißt es nun, das Positive mitnehmen und gegen Gegner auf Augenhöhe umsetzen. Also Kopf hoch Jungs und weiterarbeiten.
Kader: LukaL.(C), Franz, JonasK., Lenny, Maurice, Rawan, JonasP., Lukas, Dian, LukaS. und Elias

Freitag, 25.03.2022 Anstoß: 16:30 Uhr in Poley
JSG Baalberge/ Neuborna (U13) – SV Einheit Bernburg 5:0 (5:0)

Klare Auswärtsniederlage
Gegen die SG Baalberge/Neuborna kamen unsere Jungs leider mit 0:5 unter die Räder. In Poley auf holbrigen Rasen mit wieder komplett anderer Aufstellung konnten wir anfangs noch gut mithalten. Ab Mitte erster Hälfte jedoch spielte der Gegner seine Spielstärke aus und ging bis zum Halbzeitpfiff 5:0 in Führung. Nach Wiederbeginn der Zweiten Hälfte kam die Ordnung im Einheitteam zurück, mit Kampfgeist und Willen wurden keine weiteren Treffer zugelassen. Die Möglichkeit Tore zu schießen gab es dadurch natürlich auch. Also weiter im Training verbessern, eine feste Stammelf formen und im Spiel mehr Fehler abstellen heißt es weiterhin. Das Potenzial besser zu werden ist da. Danke an die mitgereisten Eltern und Fans.
Kader: LucaL.(C), Franz, Lenny, JonasK., Lukas, Elias, JonasP., Rawan, Dian und LukaS

Sonntag, 13.03.2022 Anstoß: 09:30 Uhr
SV Lok Aschersleben – SV Einheit Bernburg 5:2 (2:2)

Unnötige Auswärtsniederlage
Eine etwas ernüchternde Niederlage holten wir uns heute bei der Lokomotive in Aschersleben ab, die trotz leichten körperlichen Nachteilen unser Team hochverdient mit 5:2 Bezwang. Einsatzbereitschaft, Leidenschaft, Kampfgeist und gute Fußballtechnik waren genau die Dinge, die der Einheit-Mannschaft heute komplett gefehlt haben und der Heimmannschaft den viel umjubelten Sieg brachten. Schlechtes Zusammenspiel der Bernburger und einige Totalausfälle, die mit katastrophalen Fehlern aufwarteten trugen zum Verlust der drei Punkte bei. Die vor dem Anpfiff noch positiven Erwartungen von Fans, Eltern und Trainern wurden schwer enttäuscht. Aber aus Niederlagen lernt man und jetzt heißt es trainieren, trainieren und verbessern.
Kader: LucaL. Erik(C), Franz, Maurice, Lenny, JonasP., Serschan, Lukas, Dian, Rawan, Jannik und LukaS.

06.03.2022 Anstoß: 10:00 Uhr
SV Einheit Bernburg – SG Börde-Hakel 2:1 (1:0)

Wichtiger Heimsieg
Gegen das Ersatz geschwächte Team aus Börde-Hakel gelang es unseren Jungs mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung die Punkte in Bernburg zu behalten. Trotz einigen Umstellungen in unserem Team (Luca Littig Quarantäne, dafür Jonas K. Im Tor,  Tamo verreist und Lukas verletzt) konnte Einheit angeführt vom überragenden Erik sich eine 2:0 Führung bis kurz vor Spielende erarbeiten. Mit super Technik leitete Serschan beide Tore ein. Elias und Jannik hießen unsere Torschützen. Am Ende wurde es aber doch noch etwas heikel, aber Jonas im Tor machte seine Sache souverän und alle Hoffnungen der Gäste zu nichte.
Fazit: Mit großem Teamgeist der so manches Fußballerische Defizit egalisiert, ein hochverdienter Sieg.
Kader: JonasK. ©, Lenny, Erik, Maurice, Franz, Dean, Jonas P., Serschan, Luka S., Jannik und Elias

Samstag, 13.11.2021 Anstoß: 10:30 UhrKreispokal-Achtelfinale
SV Einheit Bernburg – JSG Baalberge/​ Neuborna (U13) 0:7 (0.3)

Ausgeschieden im Pokal

Gegen die U13 Baalberge/Neuborna konnte unser Team leider nicht mithalten und ist mit 0:7 Toren noch gut bedient. Trotz akkuter Personalnot (ohne Wechselspieler) kämpften unsere Jungs aber tapfer.

Kader:
Luka L. Im Tor. In der Abwehr mit Franz, Maurice, Jonas K, und Jannik. Im Mittelfeld mit Lukas und Jonas  P. Und im Angriff mit Luka S.
(Alle Spiele)

Sonntag, 07.11.2011 Anstoß: 09:30 Uhr
SV 09 Staßfurt II. – SV Einheit Bernburg 1:1 (1:1)

Unentschieden in Staßfurt

Bei nass kalten Herbstwetter kam unser Team in Staßfurt auf Kunstrasen erstaunlich gut zurecht. Mit teilweise guten Spielzügen und Kombinationen von hinten heraus, meist vom heute bärenstarken Lenny eingeleitet, konnte Einheit auch ohne Erik das Spiel an sich reißen. Ein toller Freistoß-Knaller in der 5 min brachte aber die 09-ner in Führung, die jedoch Jonas K. kurz danach, nach starker Vorarbeit, von Lukas ausgleichen konnte. Von da an spielten eigentlich nur noch unser Jungs. Angriff um Angriff rollte nun. Ob über außen mit dem laufstarken Maurice und Kämpfer-Tamo oder durch die Mitte wo Jonas P. Und Lukas Fiedler sich unermüdlich Chance um Chance erspielten, beeindruckte die Bernburger-Einheit. Leider blieb der eigentlich verdiente Siegtreffer trotz mehrerer Super-Tormöglichkeiten aus und zeigte uns woran wir noch schwer arbeiten müssen. Großes Dankeschön an die bei dem miesen Wetter mitgereisten Eltern und Fans.

Kader: Luca L, Franz, Lenny, Maurice, Jonas P., Lukas, Tamo, Jonas K., Jannik und Luca S.

Sonntag, 17.10.2021 Anstoß: 09:30 Uhr
SV Einheit Bernburg – SG SC Seeland e.V./ Froser SV 2:2 (2:2)

Unentschieden im Heimspiel 

Im von Helmut Lampe geleiteten Spiel gegen unseren Tabellennachbarn SC Seeland/Frose teilten wir mit einem 2:2 die Punkte. Damit konnten Spieler und Fans beider Mannschaften hochzufrieden sein und beruhigt das sonntägliche Mittagessen genießen. Hervorzuheben sind natürlich unsere beiden Tore durch Jonas (7min) und Lukas (29min). Auch die tollen Solo-Läufe von Erik die leider noch zu selten zum Erfolg führen, sind zu erwähnen.

Kader: Luca, Franz, Lenny, Erik, Maurice, Lucas, Jonas P., Jonas K., Jannik und Damian.

Sonntag, 03.10.2021 Anstoß: 09:30 Uhr
SV 90 Sankt Georg Hecklingen – SV Einheit Bernburg 2:4 (1:3)

Verdienter Sieg in Hecklingen, Erik Wiedensee Spieler des Tages
Heute traten wir auswärts bei St. Georg Hecklingen an. Auf gut gepflegten Rasen begannen unsere Jungs spielbestimmend. Ein stark spielendes Mittelfeld mit Lukas und Dian konnte zusammen mit Erik Chance um Chance erarbeiten. So gingen wir schnell in Führung. Ein tolles Solo von Erik in Minute 6, ein trockener Schuss aus 10 Meter von Dian in Minute 8 und eine schöne Hereingabe von Lukas die Jonas in der 9 Spielminute zum 0:3 über die Linie brachte waren der scheinbar sichere Sieg. Doch die Hecklinger kämpften tapfer weiter. Viele fahrlässig ausgelassene Tormöglichkeiten von den Einheit-Jungs brachten dem Gegner gute Kontermöglichkeiten in Überzahl. Der 2:3 Anschluss Treffer nach der Halbzeit und auch noch Möglichkeiten zum Ausgleich, vereitelt durch unseren Ausnahme Torwart Luca rüttelte unser Team wieder wach. Es wurde jetzt wieder sauber aus der Abwehr heraus nach vorn gespielt und nach einigen von Damian gut getretenen Ecken fiel das Traumtor von Erik durch einen direkt genommenen Seitfallzieher zum 2:4 Endstand. Ein dickes Danke an die mitgereisten Eltern und Fans.
Team: Luca(c), Franz, Jonas P., Erik, Maurice, Lukas, Dian, Jonas, Jannik, Tamo und Damian

Sonntag, 26.09.2021 Anstoß: 09:30 Uhr
SV Einheit Bernburg – SC Bernburg II. 4:3 (2:1)

Spielszenen aus diesem umkämpften Spiel

Spannendes Spiel im Bernburger Derby
Bei bestem Fußballwetter trafen wir heute auf heimischer Spielstätte auf den SC Bernburg II. Mit reichlich Personal gingen wir dieses Spiel an. Unterstützt von Julius und Erik aus der C-Jugend konnten wir uns in den Anfangsminuten eine gewisse Überlegenheit erarbeiten. Die SC-ler mussten sich aufs Kontern beschränken, blieben dabei aber stets gefährlich. Nach zahlreichen guten Chancen für uns konnten wir in der 6Spielminute durch Erik und in der 11.Spielminute durch Julius 2 : 0 in Führung gehen. Durch einen gelungenen Konter in der 23. Minute, der vom ehemaligen Einheit Spieler Max Kipka abgeschlossen wurde, konnte der Gegner auf 2:1 verkürzen. Unser stark spielender Neuzugang Jonas Puritz stellte mit seinem Treffer sehenswert in der 32.Spielminute den alten Abstand wieder her, ehe wiederum Kipka in der 37. Minute auf 3 : 2 verkürzte und in der 39. Minute Felgenträger, nach schlimmen Fehler in der Einheitsabwehr, sogar den Ausgleich erzielte. Spannung pur in den Schlussminuten mit guten Chancen auf beiden Seiten. Doch der nicht unverdiente Siegtreffer durch einen “Super-Knaller” von Julius in der 50. Minute zum 4:3 gelang den Einheit-Jungs.
Glückwunsch zum Sieg und danke an Eltern und Fans für die Unterstützung!
Kader:
Luca, Franz, Julius, Jannik, Lenny, Maurice, Lucas, Damian, Dian, Jonas P., Eric, Tamo und Jonas K.
Noch einige Impressionen

Sonntag, 19.09.2021 Anstoß: 10:30 Uhr
SV Plötzkau 1921 – SV Einheit Bernburg 5:0 (1:0)

Luca Littig mit unglaublich guter Torwart Leistung
Trotz klarer Niederlage gute Leistung unserer Jungs –  mit einigen Ausfällen wie Lenny (Fussverletzung), Jonas (vereist) und Erik (C-Jugend) spielten wir heute in Plötzkau. Unterstützt von Lionel (E-Jugend) gingen wir dieses Spiel gegen die körperlich und technisch schier übermächtigen SV-ler an. Bis zur Spielminute 20 hielt unsere Abwehr. Jannik mit gutem Stellungsspiel und ein stark spielender Maurice ließen die Plötzkauer nicht so einfach zum Torerfolg kommen. Die Gegentore in der 20, 36, 45, 46 und 50 Minute konnten unsere tapfer kämpfenden Jungs dennoch nicht verhindern. Dieses Spiel zeigt uns aber, dass man mit Konzentration, Leidenschaft, Einsatz und einer gewissen Disziplin, eine gute fussballerrische Leistung als Mannschaft bieten kann. Also weiter so, bitte……
Kader: Luca, Jannik, Maurice, Franz, Damian, Lukas, Dian, Tamo, Lionel und Serschan

Sonntag, 12.09.2021 Anstoß: 09:30 Uhr
SV Einheit Bernburg – JSG Baalberge/ Neuborna (U13) 2:5 (1:2)

Missglückter Saisonstart
Eine 2:5  Niederlage gegen Baalberge/Neuborna im ersten Ligaspiel zeigt uns Trainern das mit dieser neu zusammengestellten Mannschaft noch viel gearbeitet werden muss. Durchaus gute Ansätze in diesem Spiel geben Hoffnung. Rege Trainings Teilnahme und die Unterstützung der Eltern sind dabei die Voraussetzungen.
Mannschaftt:
Luca, Lenny, Franz, Maurice, Erik, Dian, Tamo, Serschan, Jannik, Lukas, Jonas und Damian