Spg. Einheit Bernburg – Eintracht Peißen

Fair – Play Liga 2022/23


Ein erstes Mannschaftsfoto unserer G – Junioren 2022/23 – aufgenommen am 17.09.2022

Suchmeldung G – Junioren 2022-23                    Trainer gesucht
  
Trainieren mit Bambinis – so geht’s


 Kader u. Zielstellung

Spielplan G-Junioren Herbstrunde 2022 / Liste der Ansprechpartner in den Vereinen

Ausschreibung -Spielbetrieb G-Jun. 2022-23

Rahmenterminplan 2022-23

Über die abgelaufene Saison 2021/22 kann man sich ausführlich im Archiv unter G2 – Junioren informieren.

Alles was man zur Bambini – Fairplay-Liga wissen sollte
.
(Fotos zum Vergrößern anklicken)
Das Spielfeld – G-Junioren


News u. Spielberichte

… allen Kindern u. Eltern für die Geburtstagsüberraschung
Den Großteil Eures Sammelerlöses anläßlich meines 70. spende ich im Namen unserer F/G – Junioren Spielgemeinschaft zur Finanzierung unseres geplanten Baues eines Kunstrasenplatzes. Ich denke, das kommt uns dann allen zu Gute.

KFV Fair Play – Liga

02.10.2022 – 3.KFV – Turnier beim VfL Ilberstedt
Beginn: 09:30 Uhr  Treff: 8:50 Uhr Sportplatz Ilberstedt
Spielort: Sportplatz Ilberstedt, Mühlstraße, 06408 Ilberstedt

Teilnehmer: VfL Ilberstedt, SG Einheit Bbg./Peißen, SG Schneidlingen/Cochstedt


23.09.2022Freundschaftsturnier in Bernburg – Roschwitz
Beginn: 16:30 Uhr Treff: 16:00 Uhr Sportplatz in Roschwitz
Spielort: Sportplatz ehemals Schwarz-Gelb, Feldweg 1, 06406 Bernburg
Teilnehmer: Die drei Mannschaften des SC Bernburg sind wieder unsere Spielpartner

Da  an diesem Wochenende keine KFV-Turniere der FairPlay-Liga angesetzt waren, nutzten die G – Junioren unserer Spielgemeinschaft den Freitagnachmittag, anstelle  Training, wieder zu einem kleinen Testturnier, gemeinsam mit den G – Junioren Teams des SC Bernburg, auf dem Sportplatz in Roschwitz. Vielen Dank nochmal den Blau-Gelben für die Einladung. Wir konnten sehen, dass noch eine Menge Arbeit auf uns wartet, bis die Kinder erstmal begreifen, warum sie wo auf dem Spielfeld wo eingeteilt werden, warum sie versuchen sollen, Positionen einzuhalten und überhaupt den Sinn des Fußballspiels erkennen. Selbst das Tragen des Vereinstrikots ist da schon für den einen oder anderen eine Bürde. Im Training gehen die Kinder da schon wesentlich mehr aus sich heraus. Aber die Spiele werden es bringen. Wichtig ist, dass die Kinder immer wieder ermuntert, werden weiter zu machen, dazu gehört das Lob der Eltern genauso, wie das durch die Trainer. Das ist nicht immer leicht, aber unerlässlich. Es handelt sich hier immerhin noch um sehr kleine Kinder, die teils noch garnicht zur Schule gehen, auf die viele äußere Eindrücke einprasseln, wie auch heute wieder, Training links, zweite Spiel auf anderem Feld rechts, Training anderer Kinder auf dem Kunstrasenfeld, Eltern, deren Aufmerksamkeit die Kinder mit ihren suchenden Blicken versuchen zu erhaschen. Auch wenn es kaum eine entscheidende Rolle spielt, am Ende wollen die Kids schon etwas auf dem Platz, auch sie es noch nicht so richtig schnallen, wie sie es umsetzen sollen. Das ist halt ein Lernprozess, nicht nur für unsere Kids, sondern auch für unsere Gegner und der braucht Zeit. Wichtig alle haben weiter Spaß am Spiel!


17.09.20222.KFV-Turnier bei der SG Schneidlingen/Cochstedt
Beginn: 09:30 Uhr  Abfahrt: 08:20 Uhr Treff: ehem. REWE – Kustrenaer Str.
Adresse Spielort:
An den Ellern (Schule), 39444 Hecklingen, OT Schneidlingen

Wieder ein knapper Turniersieg
Schneidligen hieß am Samstag unsere zweite Station im Rahmen der KFV – Turniere. Dabei hieß es weitere Spielpraxis sammeln und Spaß haben. Ich denke, auch wenn es mit Kleinen anstrengend ist, ist uns das gelungen. Nach einer kurzen Turniereröffnung mit Bekanntgabe des Spielplans, der in einer Doppelrunde abgewickelt wurde, ging es los. Erstes Spiel – die SG Schneidlingen/Cochstedt unser Gegner. Beiden Mannschaften merkte man an, dass es für die Trainer noch viel zu tun gibt. Aber die Spielpraxis wird uns alle weiterbringen. Jedenfalls hatten wir mit unserem Tommy den Unterschiedspieler in unseren Reihen. Er war vorn, hinten, links und rechts und erzielte obendrein alle 4 Tore beim 4:0 Erfolg. danach hatten wir die Ilberstedter vor der Brust. Dieses Team war schon ein etwas anderes Kaliber und stellte sich kompakt und spielerisch schon etwas weiter vor. Trotzdem ging unsere Mannschaft mit 1:0 in Führung, schaffte es aber nicht, aus den vorhandenen Chancen noch nachzulegen. Dann kamen die Ilberstedter, konterten unser Team aus und erzielten den Ausgleich und schafften dann auch noch den Siegtreffer. Es waren einfach nicht alle Spieler bei der Sache oder noch zu zurückhaltend. Die Gastgeber wurden dann von Ilberstedt auch noch mit 4:0 besiegt. Danach die Rückrunde. Dieses Mal ein 5:0 Sieg für uns gegen Schneidlingen, wobei neben den Toren von Tommy auch Anton einen viel umjubelten Treffer beisteuerte. Im Rückspiel gegen Ilberstedt waren wir dann auch deutlich überlegen, hatten viele Torchancen, aber es reicht nur zu einem 1:0 Sieg – Torschütze… na wer wohl? ;-). Aber immerhin hatten jetzt einige unserer Spieler ihre Zurückhaltung etwas abgelegt und beiteiligten sich mehr am Spiel – die Spielpraxis eben. Und es gab sogar den einen oder anderen Spielzug zu sehen, wobei auch zwei Tore schön herausgespielt wurden. Im letzten Turnierspiel besiegte Ilberstedt die Gastgeber erneut mit 4:0, wobei unser Jakob, der die Gastgeber als Torwart unterstützte, entscheidend dazu beitrug, dass es nur beim 4:0 blieb. Damit waren wir ein Tor besser als die Ilberstedter und holten den Turniersieg, wobei Ergebnisse in diesen Tage nur eine untergeordnete Rolle spielen. Trotzdem, prima Jungs!
Danke auch an die Eltern für die Unterstützung!

Kader: Jakob, Hannes, Emil, Bela, Anton, Karl B., Tommy

Ergebnisse:
Einheit/Peißen – Schneidlingen/Cochstedt 9:0, – Ilberstedt 2.2, Ilberstedt – Schneidl./Cochst. 8:0

Endstand: 1.SG Einheit Bernburg/Peißen, 2.VfL Ilberstedt, 3SG Schneidlingen/Cochstedt 

Weitere Impressionen


10.09.20221.KFV-Turnier bei der SG Neuborna 62
Beginn: 09:30 Uhr
Ein voller Erfolg für unsere Kids….

…. war dieses 1.KFV Turnier der neuen Saison in Neuborna. Die Kinder unserer Spielgemeinschaft konnten alle Spiele gewinnen und hatten dementsprechend natürlich viel Spaß. Unser Tommy hat alles kurz und klein geschossen und war wohl der Unterschiedspieler an diesem Tag. So sprang am Ende für uns ein souveräner Turniersieg heraus.
Vielen Dank nochmal an alle Eltern, die mitgeholfen haben. Es hat Spaß gemacht!

Die Ergebnisse:
Einheit – Neuborna 4:0, – Neundorf/Güsten 3:2, – Beesenlaublingen 2:0
Neundorf/Güsten – Beesenlaublingen 1:2, – Neuborna 3:0, Beesenlaublingen – Neuborna 4:0

Teilnehmer:
1.SG Einheit Bernburg/Peißen, 2.Beesenlaublingen, 3.SG Neundorf/Güsten, 4.SG Neuborna


02.09.2022Testturnier in Bernburg – Roschwitz
Spielort: Sportplatz ehemals Schwarz-Gelb, Feldweg 1, 06406 BernburgEin Anfang ist gemacht

Unsere neuformierten Bambinis waren am Freitagnachmittag zu Gast in Roschwitz, wo sie in einem Vorbereitungsturnier auf drei Mannschaften des SC Bernburg trafen. Für unser Team war es das erste Turnier überhaupt und so ging es den Trainern vor allem darum, dass die Kinder an einer Wettbewerbsform schnuppern und dass das erstmalige Tragen eines Mannschaftstrikots nicht zur Last wird. So war es ganz normal, dass die Kinder im ersten Spiel sehr gehemmt wirkten und überhaupt noch keine Orientierung hatten. Wen wunderts, nach bisher einem einzigen Training. Im zweiten Spiel war alles schon ein wenig besser. Und einige legten etwas ihre Zurückhaltung etwas ab. Und nach dem dritten Spiel, konnte man sagen, ein Anfang ist gemacht. Wir haben viel zu tun, aber es wird mit den Trainingstagen und den folgenden Turnieren immer besser werden, davon können wir alle gemeinsam überzeugt sein. In diesem Sinne, bis Dienstag zum Training auf dem Einheit-Sportplatz.
Zum Schluss noch ein Dankeschön an unsere Gastgeber, die sich große Mühe gaben.


Nachfolgende Turniere wurde als Saisonabschluss bzw. auch schon als Saisonvorbereitung für 20222/23 bestritten.

10.07.2022:  70 Jahre – SV Einheit Bernburg – Turnier Einheit-Sportplatz
Beginn: 10:00 Uhr / Anreise-Treff: 09:15 Uhr
 

Tolles Fest, Tolles Wetter, Toller Fussball….
70 Jahre Einheit stand am letzten Wochende auf der Agenda und alle Gäste und Zuschauer kamen auf ihre Kosten. Drei Mannschaften stellte der SC Bernburg und mit uns gingen wir zu viert ins Turnier. 12 min war die Spielzeit und dadurch konnte jede Mannschaft ihre Spieler einbringen.
Los ging es gleich gegen die Jungs vom SCB I. Wie es immer in unserem ersten Spiel eines Turniers so ist, wurde dies verschlafen. Warum das so ist??? Keine Ahnung!!! Nachdem wir fünf/sechs min gespielt hatten lief allmählich der Motor warm. Wir erspielten uns Chancen, bekamen den Ball aber nicht beim Gegner unter. Mal Pech, mal Unvermögen…. Beide Mannschaften spielten dennoch auf Augenhöhe und es war ein ausgeglichenes Match, wobei uns Leon im Tor immer wieder mit guten Aktionen im Spiel hielt.
In der letzten Minute war es dann soweit und wir gingen durch eine kleine Unachtsamkeit mit 0:1 in Rückstand. Kurz nach dem Treffer war auch schon Schluss und betröppelt verließen wir als Verlierer den Platz.
Im zweiten Spiel gegen die SCB II sollte es dann besser klappen. Nach einer intensiveren Ansprache gingen alle motiviert ins Spiel und wollten unbedingt den Sieg. Mit Even in der Abwehr und unterstützt von Till brannte hinten nicht viel an. (Nur Schade das Till nicht öfter zum Fußball kann) Gegen den Ball sah es auch gut aus, aber nach vorn ging noch nicht so viel weil wir im Eifer die kleinen Basics nicht umsetzten. (Luschige Abspielfehler, Traubenbildung um den Ball, Positionen nicht gehalten) Dadurch machten wir den Gegner immer wieder stark und gerieten mit 0:1 in Rückstand. Angestachelt durch den Rückstand und mit Hereinnahme von Michel war wieder Feuer drin. Wir erarbeiteten uns einige Chancen und drehten das Spiel durch zwei schnelle Treffer von Michel zum zwischzeitlichen 2:1. Alle Jungs waren weiter heiß und wollten immer mehr. Flynn zog knapp am Tor vorbei, Till traf im entscheidenden Moment den Ball nicht richtig und Oli war bei einer Eingabe von außen zu überrascht,sodass der Ball bis zu ihm durchkam, aber er ihn leider nicht im Tor versenken konnte. Dennoch ließ Oli nicht nach und brachte nach gutem Zusammenspiel mit Flynn doch noch den Ball zum 3:1 Sieg im Tor unter.
Das letzte Spiel gegen die III vom SCB war eifrig von beiden Teams umkämpft. Rassige Zweikämpfe, Grätschen, kleine Nickligkeiten und Chancen auf beiden Seiten mit dem besseren Ende diesmal für uns. Michel schoss das entscheidende Tor und somit belegten wir ein guten zweiten Platz.
Wie immer verlief es sehr fair mit dem SCB und dadurch war das Turnier sehr ansehnlich und attraktiv auch für die Zuschauer.

Nun ist erstmal Sommerpause angesagt!!!
Einige gehen danach in die F–Jugend hoch, verlassen den sogenannten Welpenschutz und müssen sich dann unter den Älteren neu beweisen. Mehr Selbstständigkeit, mehr Verantwortung, mehr Disziplin sind die kleinen Wegweiser! Man wächst aber bekanntlich mit seinen Aufgaben….;-))

Allen schöne Ferien und einen tollen Urlaub….

Endstand:
1. SC Bernburg I, 2. SG Einheit/Peißen, 3. SC Bernburg III, 4. SC Bernburg  (Ergebnisübersicht)


Auch die Bambinis waren als Auflauflinder beim Duell der Traditionsteams von Einheit vs. 1.FCM dabei


01.07.2022 Turnier beim SV 08 Baalberge – Jahrgang 2016 u. jünger
Beginn: 16:00 Uhr Treff: 15:30 Uhr Sportplatz Baalberge

Turniersieg

Souveräner Turniersieg
Unsere G – Junioren waren am Freitag zum Sportfest des SV 08 Baalberge geladen. Gespielt wurde mit drei Teams – der Gastgeber, die SG Bebitz/Könnern und die SG Einheit/Peißen. Im Vordergrund dieses Turniers stand es, dass sich unsere Allerkleinsten mal ein Bisschen beweisen sollten, aber auch der Spaß sollte nicht zu kurz kommen.
Gespielt wurden jeweils 12 Minuten mit Hin – und Rückspiel. Zum Auftakt mussten wir gegen den Gastgeber ran und wir konnten dieses Spiel mit 5:2 souverän für uns entscheiden, wobei Michel und Olli je 2 und Flynn die Tore erzielten.  Danach, gegen die Bebitzer, gab es ein klares 4:0 und Michel und Olli teilten sich wieder die Torausbeute, wobei sich unser Leon desöfteren auszeichnen konnte. Im Rückspiel gegen Baalberge waren unsre Jungs dann so richtig in Fahrt und siegten mit 8:1 und unsere Torjäger Olli (59, Flynn (1) und Michel (3) hatten wieder zugeschlagen.. Im letzten Spiel sollten wieder fast nur die Kleinsten ihre Freude am Fußball zeigen. Deshalb pausierte unser Michel diesmal, was er sehr sportlich nahm – ein echter Sportsmann eben! Dieses Spiel endete noch eimal mit einem 3:1 Sieg zu unseren Gunsten und Olli, Flynn und Artur teilten sich die Tore.
Insgesamt war es ein tolles Turnier und ein schönes Sportfest.


25.06.2022 Turnier in Nienburg – Beginn: 09:30 Uhr
   Unser Team in Nienburg

Endstand: 1. SC Bernburg I., 2. 1.FSV Nienburg, 3. SG Einheit/Peißen, 4. SC Bernburg II.

Ein 3.Platz für unsere Kicker, der auch lehrreiche Minuten beinhaltet
Bei wunderschönem Fußballwetter waren wir zu Gast in Nienburg. Das erste Spiel bestimmten wir gegen Gastgeber. Das Match war hart umkämpft und nach 12 Minuten Spielzeit mussten beide Teams mit einem 0:0 zufrieden sein. Im zweiten Spiel gegen den SC Bernburg II. konnten wir 3:2 siegen, wobei Michel (2) und Oliver die Tore erzielten. in unserem letzten Turnierspiel waren wir gehanicapt. Flynn fiel aus und die ganze Mannschaft war sehr unkonzentriert. Even und Alexander unterhielten sich lieber, statt Fußball zu spielen. Oliver war an diesem Tag auch sehr lauffaul und somit schlichen sich immer mehr Fehler ein, die zum 0:2 gegen das starke Team des SC Bernburg I. beitrugen. Aber aus Niederlagen kann man auch lernen und so wurden eben auch mal einige Spieler auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt!